Alle Artikel in: Projekte

BÄRFUSS‘ WELT

Projekte

Dramatiker. Romanautor. Essayist. Obdachloser. Schulabbrecher. Autodidakt. Blickkolumnist. Arenateilnehmer. Politautor. Provokateur. Moralist. Büchnerpreisträger. Vater. Ehemann. Bruder. Es gibt viele Begriffe, die umschreiben WAS Lukas Bärfuss ist. Um die Frage, WER er ist, dreht sich der Film BÄRFUSS‘ WELT (AT). Wir zeigen den Georg-Büchner-Preisträger bei der Arbeit am Text für die Nibelungen-Festspiele in Worms*.So tauchen wir also ein in Bärfuss‘ Welt und erleben mit, wie aus endlosen Stunden in seiner Schreibklause ein bildstarkes Werk für die grosse Bühne entsteht. […]

# EgoShooter – alles nur ein Spiel!

Projekte

#EgoShooter – alles nur ein Spiel! ist ein Film über Menschen, die Krieg spielen und dafür Likes kassieren. Sie stellen sich im Netz als furchtlose Kämpfer dar, posieren mit Panzerfäusten und Sturmgewehren. Streifen in Fantasieuniform durch die Ruinen von Tschernobyl und kriechen mit der Waffe im Anschlag durch schlammdurchnässte Felder. Sie machen tagelange Überlebenstrainings in der Wildnis. Wofür? Für etwas Nervenkitzel und Aufmerksamkeit auf Social-Media. Im „echten“ Leben aber, sind sie alles andere als Kämpfer. […]

KAPITULATION – Als Terroristen die Schweiz in die Knie zwangen (AT)

Projekte

Am 6. September 1970 entführen Mitglieder der Volksfront zur Befreiung Palästinas PFLP vier Flugzeuge, darunter eine DC-8 der Swissair. Kaum ist die vollbesetzte Passagiermaschine auf einer Sandpiste in der Nähe der jordanischen Stadt Zerqa gelandet, stellen die Hijacker dem Bundesrat ein Ultimatum: Entweder lässt die Schweiz innerhalb von 72 Stunden drei in Regensdorf inhaftierte „Kampfgefährten“ frei, oder das Flugzeug fliegt mitsamt Geiseln in die Luft! Nach wochenlangen nervenaufreibenden Verhandlungen kapituliert der Bundesrat und beugt sich […]

wenn’s eng wird

Projekte

Wenn’s eng wird (AT: Find a way to breathe) ist eine Dokumentation im Stil des Direct Cinema – eine intime, Langzeitbeobachtung, die den Alltag auf der jugendpsychiatrischen Station der Basler Universitätsklinik zeigt. Im Fokus des Films stehen zwei Mitarbeiter*innen, die täglich mit allem Menschlich-Allzumenschlichem konfrontiert werden: Sozialpädagogin Marion und Psychiatriepfleger Andreas. Die Kamera begleitet die beiden durch ihre abwechslungsreichen Arbeits-Schichten, in denen sie sich genauso um die Ängste und Suizidgedanken ihrer Patient*innen kümmern müssen als […]

Besko – ON/OFF

Projekte

Die Langzeitdokumentation „BESKO ON/OFF“ erzählt die aussergewöhnliche Geschichte des Schweizer Rappers „Besko“, dessen grösstes Problem es ist, keinen Schweizer Pass zu besitzen. Besko wird nach mehreren bewaffneten Überfällen in den Kosovo ausgeschafft, obwohl er seit seinem ersten Lebensjahr in Zürich aufgewachsen ist. Eigentlich hätte er nur noch zwei Jahre im Kosovo „aushalten“ müssen, doch der dunkle Sog der kriminellen Energie holt ihn ein. Er gerät in die Schusslinie eines mächtigen Clans im Kosovo und muss […]

Projekt P

Projekte

Die Mission der geheimen Organisation P 26 war es, im Fall einer Besetzung der Schweiz durch eine fremde Macht, den Widerstand aufzunehmen. Dafür rekrutierte sie rund 400 Schweizerinnen und Schweizer. Diese wurden vom Britischen Geheimdienst MI6 wie auch von Special Air Service SAS, Leuten in der Schweiz und Großbritannien ausgebildet. Im ganzen Land unterhielt sie geheime Waffendepots. 1990 wurde die P 26 enttarnt und liquidiert. Seit 1991 hält das VBS Akten zur Schweizer Geheimarmee P […]