Scroll to top
de en
Filme

Journey to Jah

Der ambitionierte Dokumentarfilm von Noël Dernesch und Moritz Springer will das globale Phänomen des „Crossing Borders“ einfangen und die Erfahrungen bei der Integration in eine fremde Kultur dokumentieren. Über ein Jahr begleitet der Film die beiden international gefeierten europäischen Musiker Gentleman und Alborosie, die in der karibischen Kultur Jamaikas eine neue spirituelle Heimat gefunden haben und zeigt die jamaikanische Sängerin Terry Lynn, die sich musikalisch in entgegengesetzter Richtung an europäischen Stilen orientiert.

Mehr Infos unter www.journeytojah-film.com.

  • Dauer

    90'

  • Regie

    Noël Dernesch und Moritz Springer

  • Mit

    Gentleman (alias Tilman Otto), Alborosie (alias Alberto D'Ascola), Terry Lynn, Natty, u.a.

  • Erschienen

    07 / 2013

  • Produktion

    Port-au-Prince (DE), HOOK Film

  • Festivals

    Publikumspreis Maui Filmfestival, 2014 | Internationale Filmfestspiele Berlin, 2014 | Filmfestival Max Ophüls Preis, 2014 | International Documentary Film Festival Amsterdam (IDFA), 2013 | Publikumspreis Zurich Film Festival, 2013

Der Film ist erhältlich auf apple-TV und prime video.